14 inspirierende Filme, die jeder Unternehmer sehen sollte

0
236
14 inspirierende Filme
14 inspirierende Filme

Wie die meisten Menschen brauchen auch Unternehmer von Zeit zu Zeit Inspiration. Was gibt es schöneres, als sich eine Pause zu gönnen und zum Nachdenken anregende Filme anzuschauen. Unabhängig davon, wo Sie sich gerade auf dem unternehmerischen Weg befinden, finden Sie in den in dieser Liste aufgeführten Filmen mit Sicherheit die dringend benötigte Inspiration.

Hier sind 14 inspirierende Filme, die jeder Unternehmer sehen sollte.

Die Top 14 Filme für Entrepreneure

1. The Social Network

Unter der Regie von David Fincher erzählt The Social Network, wie Mark Zuckerberg während seines Studiums in Harvard Facebook ins Leben gerufen hat und wie er später von zwei Brüdern und seinem besten Freund angeklagt wurde, die behaupteten, er habe ihre Idee gestohlen bzw. aus dem Unternehmen verdrängt.

Warum anschauen? Es gibt Ihnen einen Einblick in die Anfänge von Facebook und erinnert Sie daran, dass große Unternehmen oft kleine Anfänge haben. Abgesehen davon haben Sie Aaron Sorkins brillantes Drehbuch, David Finchers perfekte Regie und eine großartige Ensemblebesetzung.

Beste Szene im Film: Als Mark Zuckerberg zum ersten Mal auf Sean Parker trifft.

2. Pirates of Silicon Valley

Basierend auf dem Buch Fire in the Valley: Die Herstellung des PC‘s erforschen Pirates of Silicon Valley die Rivalität zwischen Steve Jobs und Bill Gates zwischen 1971 und 1997. Dieser Film erschien 1999, gerade als Steve Jobs in seinem zweiten Inning bei Apple aufblühte.

Warum anschauen? Es bietet einen Einblick in die bescheidenen Anfänge der zwei erfolgreichsten Technologieunternehmen der Welt.

Beste Szene im Film: Steve Jobs interviewt einen potenziellen Apple Mitarbeiter.

3. Startup.com

Wenn Sie mehr über den Aufstieg und Fall von Internetunternehmen während der Dotcom-Blase erfahren möchten, ist Startup.com der perfekte Film. Als einziger Dokumentarfilm in dieser Liste folgt Startup.com der Geschichte von GovWorks, einem vielversprechenden Startup, das aufgrund von Missmanagement und internen Machtkämpfen spektakulär gescheitert ist.

Warum anschauen? Der Dokumentarfilm zeigt Ihnen nicht nur den Aufschwung und die Pleite der Ära Dotcom-Blase, sondern auch, wie sich Freundschaften aufgrund der internen Politik in erbitterte Rivalitäten verwandeln können.

Beste Szene im Film: Sehen Sie sich einfach den ganzen Film auf YouTube an (im Ernst!).

4. Wall Street

Dies ist der Film mit der berühmten Rede „Greed is good“, vorgetragen von dem charismatischen Gordon Gekko, der von Michael Douglas brillant gespielt wird.

Unter der Regie von Oliver Stone erzählt Wall Street die Geschichte von Ehrgeiz und Gier, die von Charlie Sheen und Michael Douglas exzellent dargestellt wird. Bud Fox, der Hauptdarsteller, vergöttert Gekko und lässt sich von seinem glamourösen Lebensstil mitreißen, um sich dann in das bösartige Netz des Insiderhandels zu verwickeln.

Warum anschauen? Als junge Unternehmer ist es oft einfach, sich von Gier anlocken zu lassen und moralisch verwerfliche Entscheidungen zu treffen. Die Wall Street ist eine warnende Geschichte darüber, wie Ehrgeiz uns manchmal auf einen unethischen Weg führen kann.

Tipp: Überspringen Sie die Fortsetzung von 2010 mit Shia LaBeouf.

Beste Szene im Film: Die berühmt berüchtigte Rede von Gordon Gekko.

5. Glengarry Glenn Ross

Ein Film, in dem Al Pacino, Kevin Spacey, Jack Lemmon und William Baldwin die Hauptrolle spielen, sollte schon als Motivation dienen, diesen Film zu sehen.

Glengarry Glenn Ross basiert auf einem preisgekrönten Stück, das die Notlage von Immobilienverkäufern während einer turbulenten Verkaufssaison zeigt.

Warum anschauen? Der Film zeigt wie es ist, in einer unter hohem Druck stehenden Verkaufsumgebung zu agieren und wie Sie Ihren Verstand einsetzen müssen, um zu überleben und erfolgreich zu sein. Seit seiner Veröffentlichung wurde der Film verwendet, um echte Verkäufer darin zu schulen, wie man verkauft und wie man nicht verkauft.

Beste Szene im Film: Diese „Motivationsrede“ von Baldwin an das Verkaufsteam. Genial!

6. The Big Short

Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Michael Lewis erzählt The Big Short drei verschiedene, aber parallele Geschichten von Personen, die in der Lage waren, die amerikanische Finanzkrise 2007/08 vorherzusagen und von ihr zu profitieren.

Unter der Regie von Adam McKay (bekannt für das Anchorman Franchise) zeigt der Film Oscar-würdige Darbietungen von Christian Bale und Steve Carell.

Der Film ist auch bekannt dafür, unkonventionelle Techniken einzusetzen, um komplexe und angeblich langweilige Finanzkonzepte wie Subprime-Hypotheken und Collateralized Debt Obligations (CDOs) zu erklären.

Warum anschauen? Wenn Sie schon immer die wahren Gründe für die Finanzkrise 2007/08 kennenlernen und sich nicht gleichzeitig zu Tode langweilen wollten, müssen Sie sich The Big Short ansehen. Es dient Unternehmern als Warnung, unterstreicht aber auch die Bedeutung von Risikobereitschaft und Überzeugung. Nur sehr wenige Menschen würden zu dieser Zeit gegen den gigantischen Immobilienmarkt wetten, aber die Charaktere in diesem Film (basierend auf echten Menschen) tun genau das, obwohl sie von der gesamten Finanzgemeinschaft verspottet und runtergemacht werden.

Beste Szene im Film: Mark Baum (Steve Carells Charakter) trifft einen zwielichtigen CDO-Manager.

7. The Wolf of Wall Street

The Wolf of Wall Street basiert auf der wahren Geschichte von Jordan Belfort. Es folgt seinem Aufstieg und Niedergang als Unternehmer und zeigt, wie seine Firma Stratton Oakmont sich mit Penny Stock Trading und Wertpapierbetrug beschäftigt und die Aufmerksamkeit des FBI auf sich zieht.

Brillant inszeniert von Martin Scorsese mit herausragenden Performances von Leonardo DiCaprio, Jonah Hill, Margot Robbie und einem spektakulären Cameo von Matthew McConaughey.

Warum anschauen? Jordan Belfort ist das perfekte Beispiel dafür, was ein Unternehmer nicht sein sollte. Er war getrieben von Gier, hatte wenig bis gar kein Einfühlungsvermögen gegenüber den Leuten, die er betrog, und führte ein Leben in extremer Ausschweifung, das schließlich zu seinem Untergang führte.

Beste Szene im Film: Matthew McConaughey beschreibt, was es heißt, ein Börsenmakler zu sein.

8. Boiler Room

Wenn Sie die Tatsache ignorieren können, dass Vin Diesel in diesem Film einen reibungslosen Börsenmakler spielt, werden Sie dies genießen. Und wenn Sie The Wolf of Wall Street mögen, werden Sie Boiler Room noch mehr genießen, da es lose auf Stratton Oakmont basiert, dem betrügerischen Aktienhandelsunternehmen, das von Jordan Belfort gegründet wurde.

Die Charaktere im Film verehren Gordon Gekko von der Wall Street und machen ihren Lebensunterhalt damit, leichtgläubige Menschen zu manipulieren, um Penny Stocks zu kaufen. Sie wissen genau, wohin das führt!

Warum anschauen? Abgesehen davon, dass Sie interessanten Anruftaktiken ausgesetzt sind, ist Boiler Room letztendlich eine warnende Geschichte für junge Unternehmer, die sich nicht vom Lebensstil der Reichen und Berühmten ablenken lassen sollten, um lebensgefährliche Entscheidungen zu treffen.

Beste Szene im Film: Das Gruppeninterview!

9. The Aviator

Noch eine weitere Zusammenarbeit zwischen Scorsese und DiCaprio in der Liste. The Aviator ist eine Biografie von Howard Hughes, dem exzentrischen Milliardär, der alle Chancen ein berühmter Geschäftsmann und erfolgreicher Filmregisseur zu werden überwunden hat, während er mit seiner sich allmählich verschlechternden Zwangsstörung fertig wurde. DiCaprio ist brillant in diesem Film und seine Leistung brachte ihm seine zweite Nominierung für ein Oscar ein.

Warum anschauen? Howard Hughes konkurrierte nicht nur mit rivalisierenden Unternehmen mit tiefen Taschen und Filmmogulen mit starken Verbindungen, sondern kämpfte seinen eigenen internen Kampf mit einer schwächelnden Geisteskrankheit wie der Zwangsstörung. Trotz so vieler Hindernisse blieb er leidenschaftlich in der Luftfahrt und baute ein mächtiges Erbe auf. Er ist das perfekte Vorbild für junge Unternehmer, die zahlreiche Hindernisse im Leben überwinden müssen, um großartige Dinge zu erreichen.

Beste Szene im Film: Die Senat Anhörungen!

10. Moneyball

Sind Sie ein Fan von Baseball? Nein? Kein Problem! Moneyball hat weniger mit Baseball zu tun als vielmehr mit der einzigartigen Taktik von Billy Beane, GM von Oakland A, die Chancen gegen sein Team zu überwinden.

Angesichts des begrenzten Budgets beschließt Billy Bean (Brad Pitt), den ungeprüften „Sabermetric“ Ansatz (statistische Analyse im Baseball die dazu dient, die Leistungen einzelner Spieler zu vergleichen) zu wählen, um sein Team aufzubauen und unglaubliche Ergebnisse in der Major Baseball League (MLB) zu erzielen.

Warum anschauen? Billy Bean musste sich anpassen, um zu überleben. Er wusste, dass Oakland A nicht mit den großen Kalibern der Liga mithalten konnte, weil sie keine tiefen Taschen hatten. Daher musste er Risiken eingehen und schwierige Entscheidungen treffen, um gute Ergebnisse zu erzielen. Die meisten Startups sehen sich mit einem ähnlichen Szenario konfrontiert, wenn sie sich mit der harten Konkurrenz etablierter Unternehmen auf dem Markt messen müssen. Die Erfolgsgeschichte von Billy Beane bei Oakland A zeigt, dass Erfolg durch Risikobereitschaft und Erfindungsreichtum erreicht werden kann.

Beste Szene im Film: Billy Beane beschreibt das Problem bei Oakland A.

11. Margin Call

Ein weiterer Film über die Finanzkrise 2007/08, diesmal jedoch aus der Perspektive einer Investmentbank, die tief in der Krise steckt. Die Handlung von Margin Call dreht sich um Schlüsselpersonen in einer großen Investmentbank und die Maßnahmen, die sie in den ersten Phasen der Finanzkrise innerhalb von 24 Stunden ergreifen.

Obwohl die fiktive Investmentbank keinen Namen im Film hat, glauben viele, dass die von der Firma ergriffenen Maßnahmen den von Golden Sachs und Merrill Lynch während der Krise ergriffenen zu ähnlich sind.

Warum anschauen? Gier ist trotz dem, was Gordon Gekko sagt, nie gut. Unternehmer müssen sich jederzeit daran erinnern. Margin Call erzählt die Geschichte eines Unternehmens, das voller Gier und Unehrlichkeit steckt. Wie Wall Street und The Big Short ist auch dieser Film eine warnende Geschichte über die korrupte Macht und der Gier.

Beste Szene im Film: Notfalltreffen mit den Seniorpartnern der Bank.

12. Steve Jobs

Nicht der Film mit Ashton Kutcher, sondern der mit Michael Fassbender als legendärem Apple Mitbegründer. Steve Jobs, der von Danny Boyle inszeniert und von Aaron Sorkin (der auch The Social Network schrieb) geschrieben wurde, ist eine andere Art von Biografie. Es enthält nur drei Sequenzen, die alle einen zentralen Punkt im Leben von Jobs darstellen. Der Film enthält brillante Leistungen von Fassbender und Kate Winslet.

Warum anschauen? Obwohl es seitens Kritiker nicht so gefeiert wurde, wie das Studio es sich erhofft hatte, ist es immer noch das beste Steve Jobs Biopic, das es zurzeit gibt. Wenn Sie nicht die Zeit haben, die Biografie von Walter Isaacson Steve Jobs zu lesen, sehen Sie sich diesen Film an!

Beste Szene im Film: Jobs konfrontiert Sculley.

13. Thank You for Smoking

Möchten Sie die Kunst des Marketings oder des Verkaufs von nahezu jedem Produkt beherrschen? Dann ist Thank You for Smoking der Film, den Sie sehen müssen! Die Handlung des Films dreht sich um die Machenschaften des Hauptsprechers von Big Tobacco, Nick Naylor, der die Zigarettenindustrie in herausfordernden Situationen verteidigt.

Warum anschauen? Verkaufen ist ein wesentlicher Aspekt des Unternehmertums. In diesem Film lernen Sie, dass es möglich ist, alles zu verkaufen, solange Sie über die nötigen Information, Daten und Überzeugungskraft verfügen, um Ihr Publikum zu werben.

Beste Szene im Film: Nick Naylor (Aaron Eckhart) zeigt in der Talkshow von Joan Lunden sein Können.

14. Das Streben nach Glück

Das Streben nach Glück ist eine wahre Geschichte, die auf dem fast einjährigen Kampf des Unternehmers Chris Gardner basiert, mit seinem Sohn obdachlos zu sein, während er ein strapaziöses 6-monatiges unbezahltes Praktikum als Börsenmakler absolviert. Will Smiths Darstellung von Gardner brachte ihm eine Oscar-Nominierung ein.

Warum anschauen? Chris Gardner überwand unglaubliche Umstände, um seine Träume zu verwirklichen. Umstände, die sich nicht wesentlich von den Bedingungen für Jungunternehmer unterscheiden.

Beste Szene im Film: Chris Gardner wird eingestellt!

Abschließende Gedanken

Wenn Sie jemals Inspiration benötigen oder einfach nur eine Pause von Ihrem hektischen Arbeitsplan einlegen möchten, schauen Sie sich diese Filme an. Sie können sie sich auch noch einmal anschauen. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Haben wir einen der Filme verpasst, von denen Sie denken, dass sie für Unternehmer ein Muss sind? Lassen Sie es uns in dem Kommentarbereich unten wissen!

 

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here