Vorschläge für fliegende Taxihäfen

0
87
Taxihäfen
Vorschläge für fliegende Taxihäfen

Architekten unterbreiten Vorschläge für die Uber Air Skyports

Viele Architekten haben sich darauf konzentriert, praktikable Entwürfe für Uber Air Skyports bereitzustellen, die den technologischen und funktionalen Spezifikationen des Dienstes entsprechen. Die Mitfahrzentrale erwartet, dass der Lufttransport bis zum Jahr 2023 als Option freigegeben wird. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Markt mit Vorschlägen übersättigt ist. Bisher haben viele Firmen Vorschläge eingereicht. Dazu gehören die Beck Group, Corgan, Humphreys & Partners Architects, Mithun, SHoP Architects, Gensler und mehr.

Die möglichen Uber Air Skyports wurden für Dallas, Los Angeles und Melbourne ins Auge gefasst. Abgesehen davon, dass sie einen Landeplatz für die zukünftige Entwicklung von Lufttaxis bieten, bieten die Konzepte auch Unterstützung für Ubers Bodenfahrzeuge.

Das Video zeigt einen Vorschlag von SHoP Architects.

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here