53 Geschäftsideen für Studenten

0
707
Geschäftsideen für Studenten
53 Geschäftsideen für Studenten

Wenig Geld und Inspiration? Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste mit kostengünstigen und dennoch rentablen Ideen für Kleinunternehmen, die Sie mit wenig Geld von zu Hause aus betreiben können!

Ein eigenes Unternehmen zu gründen und für sich selbst zu arbeiten, ist eine großartige Möglichkeit, um bei der Uni zusätzliches Geld zu verdienen, ohne an Schichtarbeit oder einem Nebenjob gebunden zu sein – aber eine großartige Idee zu finden, kann ziemlich schwierig sein!

Diese kleinen Geschäftsideen sollten Ihre unternehmerischen Ideen zum Fließen bringen und Sie auf Ihren fröhlichen Weg zum Start-up-Erfolg führen.

Wie kommt man auf eine Geschäftsidee?

-Recherchieren Sie: Was brauchen oder wollen die Menschen? Denken Sie an ein alltägliches Hindernis – wie kann es überwunden werden?

-Wenn Sie etwas liefern oder erfinden könnten, das das Leben einfacher, besser, sicherer, gerechter oder billiger macht – was wäre das?

-Was können Sie wirklich gut oder lieben es? Fangen Sie vielleicht damit an!

-Überlegen Sie, welche Geschäftsaktivitäten Ihre Zukunft oder Ausbildung unterstützen könnten.

Beste Kleingeschäftsideen 2019 – 53 Geschäftsideen für Studenten

1. Soziale Medien. Wenn Sie auf Social Media stehen, verdienen Sie doch damit Ihr Geld (und machen Sie Werbegeschenke), indem Sie Produkte für Marken bewerben. Lesen Sie unseren Leitfaden zum Geldverdienen mit sozialen Medien.

2. Starten Sie eine Website. Wählen Sie ein Thema aus, für das Sie eine Leidenschaft haben, bloggen und verdienen Sie.

3. YouTube. Verdienen Sie Geld mit YouTube Videos dank der Werbeeinnahmen, Abonnenten, Klicks. Wählen Sie ein Thema aus, das Sie interessiert (Spiele, Comedy und Musik eignen sich besonders gut), und stellen Sie einfache Anleitungen oder Rezensionen zusammen.

4. Haustiersitter. Oder werde ein Gassi Geher! Beschäftigte mit 09-17 Jobs sind oft bereit, jemanden zu bezahlen, der sich um ihre geliebten Haustiere kümmert.

5. Lehrbücher weiterverkaufen. Kaufen Sie gebrauchte Lehrbücher am Ende des Semesters und verkaufen Sie sie zu Beginn des neuen Semesters an neue Studenten weiter (einfaches Angebot und Nachfrage).

6. Kreative Marktplätze. Profitieren Sie von Ihrer Kreativität, indem Sie Designs, Musik und sogar Rezepte auf Websites wie Fiverr und Gumroad verkaufen.

7. Veröffentlichung. Starten Sie eine Zeitschrift (oder einen Blog) über Ihr Studienfach und lassen Sie andere Studenten, Tutoren und Experten Beiträge leisten. Sie könnten dann Werbung schalten – abgesehen von dem Geld wird ein solches Projekt in Ihrem Lebenslauf großartig aussehen.

8. Depop Verkäufer. Verkaufen Sie Ihre unerwünschten Klamotten bei Depop – oder kaufen Sie Edelsteine ​​in Wohltätigkeitsgeschäften zu Schnäppchenpreisen und verkaufen Sie sie mit Gewinn weiter.

9. Selbstveröffentlichung. Setzen Sie sich ein ungewöhnliches Ziel und bloggen oder schreiben Sie ein Buch darüber – genau wie der Student Ken Ilgunas, der selbst ein Buch über das Leben in einem Lieferwagen veröffentlicht hat.

10. Upcycle. Stöbern Sie in Wohltätigkeitsgeschäften und auf Websites wie Gumtree und Freecycle nach Dingen, die Sie mit dem Fahrrad hochfahren und mit Gewinn weiterverkaufen können.

11. Führen Sie einen Lieferservice aus. An Abenden und Wochenenden können Sie McDonald’s / Bier-Combos liefern, während am frühen Morgen Kaffee, Zeitungen oder Bahntickets erhältlich sind.

12. Jahrbücher. Erstellen Sie ein alternatives Jahrbuch mit einem Print-on-Demand-Verlag und verkaufen Sie Kopien und Werbeflächen.

13. Filmvorführungsclub.

14. “Ich stelle mich für Sie an”. Stehen Sie in der Schlange oder hängen Sie am Telefon, damit dies nicht erforderlich ist

15. Konvertieren Sie den gesamten CD-Katalog einer Person in MP3-Dateien, die sie auf ihrem Telefon abspielen kann. Es ist einfach genug, Software wie iTunes zu verwenden, kann aber Stunden dauern. Hier kommen Sie ins Spiel!

16. Starten Sie eine Website mit Unterkunftsbewertungen für Ihren Campus oder Ihre Stadt

17. Richten Sie einen Skype-Sprachkurs oder eine Konversationsübung für Lernende auf der ganzen Welt ein

18. Kaufen Sie Samenpakete günstig und verkaufen Sie Topfpflanzen oder frisches Obst / Gemüse. Sie können viele Dinge ohne jede Menge Ausrüstung anbauen – etwas Gemüse gedeiht sogar in alten Gummistiefeln oder in Innenräumen. Halten Sie es einfach legal!

19. Verkaufe Originalarbeiten auf Etsy – denke an Grußkarten, Aufkleber, Abzeichen und Illustrationen

20. Erstellen und verkaufen Sie Audio- oder E-Book-Versionen von nicht urheberrechtlich geschützten Texten, insbesondere dann, wenn sie schwer zu finden sind (denken Sie an mittelalterliche Literatur oder wissenschaftliche Bücher aus dem 18. Jahrhundert).

21. Seien Sie die erste Adresse für Leute, die etwas Unersetzliches verloren haben oder etwas kaufen möchten, das schwer zu finden ist. Nutzen Sie das Internet sowie die lokalen Kontakte und das Fachwissen des Einzelhandels, um das Unmögliche aufzuspüren … für eine Provision

22. Freelance: Bieten Sie Ihre Fähigkeiten Menschen an, die Unterstützung für Webdesign, Illustration, Schreiben oder Administration benötigen, unabhängig davon, ob es sich um Ihren aktuellen Kurs oder Ihre Traumkarriere handelt. Sie erhalten auch Lebenslauf Pimp-Erfahrung

23. Erstellen Sie Essenskörbe, die Eltern bestellen und an ihre Kinder liefern lassen können – denken Sie, dass die Grundbedürfnisse der Schüler bei langlebigen Mahlzeiten oder gesunden Dingen, von denen sie wahrscheinlich nicht genug bekommen, berücksichtigt werden

24. Führen Sie einige Matchmaker-Events für Ihren Campus durch und erheben Sie eine geringe Teilnahmegebühr

25. Erstellen Sie maßgeschneiderte Fotoalben: Erstellen Sie auf einer Website wie Lulu.com professionell gedruckte Bücher oder Zeitschriften und fügen Sie handgefertigte Details oder Notizen hinzu, um jedes einzelne zu einem Unikat zu machen

26. Bieten Sie einen Transkriptionsservice an, der Aufzeichnungen von Vorlesungen erstellt, oder verwenden Sie Ihre Grafikdesignfähigkeiten, um Handzettel für die Tutoren zu erstellen

27. Erstellen Sie eine Tauschbörse, die den Eigentümern und den Kreditnehmern entspricht: Denken Sie an Kleidung, Dienstleistungen, Fahrräder oder Bücher

28. Wenn Sie gut mit Kindern umgehen können, bieten Sie Ihre Dienste als Babysitter an. Eltern brauchen immer jemanden, der auf ihre Brut aufpasst, wenn sie abends ausgehen

29. Organisieren Sie studentische Eventreisen in andere Städte oder besuchen Sie Festivals – holen Sie sich ein gutes Angebot für einen Bus und verdoppeln Sie Ihr Geld für die Tickets

30. Helfen Sie Freunden und Verwandten mit abgestimmten Wetten und kürzen Sie ihre Gewinne

31. Bieten Sie an, für Stock-Fotografen oder Source-Models zu sitzen. Oder schnappen Sie sich einfach eine Kamera und versuchen Sie, Ihre eigenen Schnappschüsse zu schießen und zu verkaufen. Probieren Sie den Picfair-Neuling aus, mit dem Sie Ihre eigenen Preise festlegen können

32. Erstellen Sie einen Campus-E-Newsletter und nehmen Sie bezahlte Werbung von lokalen Unternehmen entgegen oder machen Sie Angebote, um Leserrabatte und Gewinnspiele anzubieten

33. Starten Sie einen jährlichen Geschenk- oder Kartenservice, bei dem Sie Karten und Geschenke an Abonnenten verschicken, damit diese wichtige Geburtstage oder Jahrestage nie vergessen

34. Seien Sie ein Marktforschungsberater und verkaufen Sie Ihre Dienstleistungen an lokale oder nationale Unternehmen, die wissen möchten, was Studenten über ihre Produkte denken

35. Bezahlen Sie eine Pauschale an einen freiberuflichen Grafikdesigner, um beliebte Webgrafiken oder -symbole zu erstellen, und verkaufen Sie sie auf einem Marktplatz wie GraphicRiver, um wiederkehrende Einnahmen zu erzielen

36. Wenn es eine Sache gibt, die wir alle in einem Gästezimmer zu haben scheinen, dann sind es unbenutzte Heim-Fitnessgeräte und eine Menge guter Vorsätze. Kaufen oder bitten Sie das Kit zu Schnäppchenpreisen, um es bei örtlichen Schulen, Fitnessstudios, Büros oder Personal Trainern wieder zu verkaufen

37. Angebot, Lieferungen gegen eine Gebühr abzuholen oder abzuwarten (um jemand anderem Zeit oder Kosten für die Neuordnung eines verpassten Pakets zu sparen)

38. Erstellen Sie eine Portfolio-Website, über die sich Bands und Musiker mit lokalen Veranstaltungen oder Unternehmen verbinden können

39. Starten Sie ein hausgemachtes Smoothie- oder Sandwich-Geschäft für lokale Firmen: Sie rufen morgens bei Ihnen an und liefern pünktlich zur Mittagszeit

40. Verwandeln Sie Ihre besten Fotos oder Kunstwerke in Plakate (gute Verkäufer zu Beginn des Semesters, wenn die Schüler ein neues Zuhause beziehen) – sehen Sie sich Truprint an

41. Starten Sie ein Aufsatz- oder Abschlussarbeiten-Korrekturgeschäft

42. Erstellen Sie einen lokalen Guide – denken Sie an ein Magazin, eine Website oder eine App -, mit dem Erstsemester das Beste aus ihrer neuen Stadt herausholen können: die besten Cafés, die günstigsten Angebote etc. Sie können diese weiterverkaufen und sogar von Unternehmen verlangen, dass sie eine geringe Gebühr zahlen, um sie einzubeziehen

43. Starten Sie Ihren eigenen Reiseaustausch: Stellen Sie Pakete mit günstigen Flügen, Unterkünften und Veranstaltungen zusammen und koordinieren Sie diese zwischen einer ausländischen Universität und Ihrer eigenen

44. Verkaufen Sie ein Willkommenspaket für das Nötigste – Schreibwaren, Küchenutensilien, Rabattgutscheine -, das vor dem ersten Tag auf das Zimmer der Erstsemester geliefert werden kann. Sehen Sie sich unsere Checkliste für die Universität an

45. Starten Sie einen Nachhilfeservice für Schüler, die mit den Fächern, in denen Sie sich gerade befinden, zu kämpfen haben. Bieten Sie Online Kurse oder Webinare an, um mehr Leute zu erreichen

46. Wenn Sie einen ungenutzten Parkplatz außerhalb Ihres Hauses haben, prüfen Sie, ob Sie diesen gegen eine zusätzliche Gebühr vermieten können (aber fragen Sie immer zuerst Ihren Vermieter).

47.Sei ein Sporttrainer für lokale oder Uni-Teams

48.Sammeln Sie die schmutzige Wäsche anderer Schüler und bringen Sie sie zum Wäschewaschen, um sie zu markieren

49. Entwerfen Sie eine motivierende App, die die Teilnahme an Vorträgen, Seminaren und Turnhallen protokolliert und Punkte, Gutscheine oder Geschenke für Erfolge oder Strafen für das Nachlassen vergibt

50. Starten Sie auf MeetUp.com einen Outdoor-Fitnesspfad, der Gruppen von Menschen an verschiedene und ungewöhnliche Orte führt, um ohne Ausrüstung zu trainieren und dabei die Sehenswürdigkeiten zu sehen

51. Bieten Sie einen Lebenslaufentwurf oder einen Überprüfungsservice an. In unserem Leitfaden zum Verfassen von Lebensläufen finden Sie einige Anregungen

52.Entwerfen Sie Hüllen, in denen Gadgets getarnt und für Diebe weniger attraktiv sind. Denken Sie an Telefonabdeckungen, die wie Federmäppchen aussehen, oder an eine Laptop-Hülle, die wie ein Ringbuch aussieht. Recycelte Materialien bringen Ihnen Bonuspunkte!

53. Führen Sie Ihren eigenen Abonnementservice durch, bei dem Kunden in Zeiten hoher Belastung ein Überlebenskit für das Studium bei sich zu Hause oder in der Bibliothek erhalten – denken Sie an Berocca, Teebeutel, Duftkerzen zum Stressabbau, Dosen Redbull usw.

Goldene Regeln bei der Gründung eines Unternehmens

Halten Sie Ihre besten Start-up-Geschäftsideen mit gesundem Menschenverstand auf dem Laufenden:

-Tun Sie nichts Illegales

-Gehen Sie keine Kompromisse bei der Sicherheit ein, um Geld zu verdienen

-Sparen Sie nicht beim Lernen, um Geld zu verdienen

-Überprüfen Sie alle Regeln, die Ihre Uni oder Ihr Versicherer möglicherweise für die Führung eines Unternehmens hat

-Sie müssen jedes Jahr eine Steuererklärung zur Selbstveranlagung ausfüllen

-Stellen Sie sicher, dass Sie alle Regeln bezüglich Plagiaten ausloten, wenn Sie beabsichtigen, Ihre Notizen oder Aufsätze zu verkaufen

-Prüfen Sie, ob Sie eine Lizenz, Versicherung oder Qualifikation benötigen, um Ihre Ideen in die Tat umzusetzen, bevor Sie fortfahren

-Denken Sie nicht nur an das Geld – wenn Sie Ideen suchen, die Ihrer Gemeinde oder örtlichen Wohltätigkeitsorganisation helfen, können Sie genauso viel für Ihren Lebenslauf oder Ihre persönliche Zufriedenheit tun.

Jeder kann großartige Ideen haben, aber nur wenige verwirklichen ihre Träume tatsächlich.

Egal, ob Sie ein Konzept haben, das die Welt verändert, oder nur etwas mehr Geld verdienen möchten, Sie müssen erst einmal einen Anfang wagen, bevor Sie ein Startup-Unternehmen gründen können!

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here